Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Online-Shop Willimann Bikesport GmbH (Ändus Bike Gallery)

1.Anwendbarkeit / Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren „AGB“ genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop www.aendus-bike- gallery.ch abgeschlossen werden (im weiteren „Onlineshop“ genannt).Subsidiär gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts.

Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn diese von ÄNDUS BIKE GALLERY, dem Betreiber des Onlineshops schriftlich bestätigt worden sind.

2. Angebot und Vertragsabschluss

Die Angebote von ÄNDUS BIKE GALLERY im Onlineshop sind freibleibend und unverbindlich.

Mit der Bestellung von Waren oder Leistungen im Onlineshop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden AGB als vom Besteller angenommen, sie müssen nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

Bestellungen im Onlineshop gelten als verbindlichen Antrag zum Abschluss eines Kaufvertrages. Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden mit dem Versand einer automatischen E-Mail bestätigt. Diese Nachricht dient nur zur beidseitigen Info über den Eingang der Bestellung.

Die Annahme der Bestellung erfolgt durch Auslieferung der bestellten Ware oder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

3.Preise

Für den Bestellwert massgebend sind die zum Zeitpunkt der Bestellung im Onlineshop publizierten Preise. Alle Preise verstehen sich ab Lager Aetigkofen netto in CHF inklusive der Mehrwertsteuer (MwSt.).

Bei offensichtlich irrtümlichen Preisangaben behalten wir uns vor, auf betreffende Bestellungen nicht einzugehen oder die irrtümlichen Angaben zu berichtigen.

Der Rechnungsbetrag ergibt sich aus dem Bestellwert zuzüglich Lieferkosten.

Ein Versand erfolgt ausschliesslich auf Vorauskasse und nur innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich.

4. Rückstände

Sollte ein bestellter Artikel ausnahmsweise nicht an Lager oder nicht lieferbar sein, erhalten Sie die übrigen vorhanden Artikel zugestellt.

Fehlende Artikel werden für Sie bestellt und rasch möglichst portofrei nachgeliefert.

Muss ein Artikel für den Kunden bestellt werden, wird dieser Artikel erst bestellt wenn die Bezahlung erfolgte.

Sollte ein Artikel nicht mehr nachbestellt werden können, erhalten Sie Ihr Geld zurück.

5.Zahlung

Für die Begleichung der Bestellung (Lieferung ausschliesslich auf Vorauskasse!) akzeptieren wir folgende für den Kunden gebührenfreie Zahlungsarten:

Visa, Mastercard, Maestro, American Express, Diners Club, Postfinance (Card und eFinance), PayPal, Vorauszahlung per Banküberweisung (Bankdaten auf Bestellung aufgeführt).

Die Bestellung wird nach Eingang der Zahlung ausgeführt.

6. Versand / Lieferung

Sie können die bestellte Ware auch portofrei bei uns im Laden abholen (Öffnungszeiten unter www.aendus-bike-gallery.ch publiziert).

Pakete bis 100x60x60 cm werden mit der Schweizerischen Post verschickt. Der Versand erfolgt zum Tarif PostPac Economy.

Sperrgut und schwere Pakete werden einem Lieferdienst (z.B. DPD) zur Beförderung und Zustellung übergeben. Die Versandkosten richten sich nach den Gebühren des mit der Lieferung beauftragen Dienstleisters.

Die Versandkosten sind auf der Bestellung ersichtlich.

Ab einem Bestellwert von CHF 51.00 erfolgt der Versand portofrei.

Die Lieferung der Bestellung erfolgt nach Eingang der Vorauskasse (Möglichkeiten siehe 6. Zahlung).

Mit der Übergabe der Ware an die mit dem Transport betraute Person gehen sämtliche Gefahren auf den Käufer über.

7. Unzustellbare Sendungen

Der Käufer ist dafür verantwortlich, dass an der auf der Bestellung vermerkten Empfängeradresse jederzeit jemand die Lieferung entgegennehmen kann.

Sendungen, welche dem Käufer nicht zugestellt werden können und an uns retourniert werden, führen zu zusätzlichem Umtrieb und Unkosten.

Muss ein erneuter Versand durchgeführt werden, stellen wir pauschal folgende Gebühren in Rechnung:

Für Standardsendungen CHF 20.00
Für Sperrgutsendungen CHF 60.00
Der erneute Versand erfolgt erst nach Begleichung der Gebühr.

8. Rückgaberecht.

Innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung kann die Ware ohne Angabe von Gründen unter Beachtung nachfolgender Voraussetzungen umgetauscht oder retourniert werden:

Die Artikel sind in einwandfreiem Zustand, unbenutzt, sauber und vollständig. Versiegelte oder verschweisste Verpackungen sind nicht geöffnet worden.

Die Retournierung erfolgt in der innen und aussen einwandfreien Originalverpackung.

Bekleidungsartikel sind nur zur Prüfung der Passgrösse, unter Beachtung der Hygiene anprobiert werden.

Das Rückgaberecht beschränkt sich auf ausschliesslich neue Artikel. Ausgenommen vom Rückgaberecht sind in jedem Falle:

Fahrräder, E-Bikes, Anhänger, Heckträger, Occasion- oder Restposten Artikel, entsprechend bezeichnete Sonderartikel.

Das Rückgaberecht verfällt, wenn

die Ware in Gebrauch genommen oder beschädigt ist, montiert und/oder getestet worden ist oder sonstige Gebrauchsspuren aufweist.

Vorgehen bei der Rückgabe von Artikeln:

Erstellen Sie eine Kopie Ihrer Rechnung. Streichen Sie darauf den retournierten Artikel.

Vermerken Sie auf der kopierten Rechnung Ihre IBAN Nr., damit wir Ihnen den Betrag zurück erstatten können.

Retournieren Sie uns die Ware in ihrer Originalverpackung zusammen mit der Rechnungskopie in einer zweckdienlichen Versandverpackung.

Die Versandkosten für die Retoure gehen zu Ihren Lasten. Es erfolgt keine Gutschrift.

9. Gewährleistung

Der Anbieter oder die von ihm beauftragten Drittpartner können die gesetzliche Gewährleistung wahlweise durch kostenlose Reparatur, Ersatzlieferung oder durch Erstattung des Tagespreises, maximal aber des Kaufpreises, mit Anrechnung einer angemessenen Nutzungsentschädigung erbringen, wobei Ersatzlieferung oder Reparatur keine Verlängerung der Gewährleistungsfrist bewirken. Es bestehen keine anderen und weitergehenden Ansprüche des Käufers, namentlich Anspruch auf Wandelung, Minderung, Schadenersatz oder Zurverfügungstellung von Ersatzware während einer Reparatur.

Bei Auftritt eines Mangels an der Ware ist das Vorgehen wie folgt:

(1) Der Käufer kontaktiert den Anbieter per E-Mail info@aendus-bike-gallery.ch und schildert den Mangel an der Sache (wenn möglich und nötig mit Fotomaterial).

(2) Der Anbieter führt eine Vorprüfung durch.

(3) Nach Qualifikation als möglicher Warenmangel eröffnet der Anbieter dem Käufer das weitere Prozedere (Lieferadresse, Beilage wie Kaufquittung etc.) für die Einsendung der Ware. Die Kosten für die Einsendung trägt stets der Käufer.

(4) Nach Einsendung der mangelhaften Ware durch den Kunden und Detailprüfung durch den Anbieter organisiert der Anbieter die Mangelbehebung, sofern erforderlich.

(5) Nach Reparatur oder Austausch der mangelhaften Ware retourniert der Anbieter die reparierte bzw. ausgewechselte Ware an den Käufer. Die Abwicklung der Gewährleistung benötigt je nach Artikel zwischen 2 bis 4 Wochen (Angaben ohne Gewähr, Abweichungen im Einzelfall vorbehalten).

Sofern der Käufer relevante Details verschweigt, Mängel vortäuscht,
Mängel erheblich von der Mängelbeschreibung des Käufers abweichen oder falls der Anbieter keine Mängel feststellt, ist der Anbieter berechtigt, eine Unkostenpauschale von CHF 30.00 bei Standardrücksendung bzw. CHF 60.00
bei Sperrgutrücksendung zu erheben. Die Rücksendung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang der Unkostenpauschale.

Das Recht auf Gewährleistung steht nur dem Erstkäufer zu (Vertragspartei mit dem Anbieter).

Die Garantie beträgt 2 Jahre. Sie wird mit der Lieferung des Artikels gültig und durch die Rechnung rechtskräftig. Bitte Belege aufbewahren. Während der Garantiezeit verpflichtet sich ÄNDUS BIKE GALLERY als Anbieter, alle bei normalem Gebrauch entstanden Mängel kostenlos zu reparieren.

Von einer Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel aus unsachgemässer Behandlung oder Montage (wie schlechte Wartung, Nichtbeachtung der Gebrauchsanleitung, falsche oder missbräuchliche Handhabung, normale Abnutzung usw.

10. Haftung

Für die Haftung gelten die anwendbaren schweizerischen Gesetzen und Bestimmungen.

Ausgeschlossen sind Schadensersatzansprüche des Käufers, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

Von dem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit des Käufers, sofern deren Ursache in der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch den Anbieter, dessen gesetzlichen Vertreter oder andere Erfüllungsgehilfen liegt. Wesentliche Vertragspflicht ist namentlich die Übergabe der Kaufsache ohne Sachmängel.

Montage und Gebrauch von Anbauteilen und Zubehör erfolgen auf Verantwortung und Risiko des Käufers.

Der Anbieter schliesst jegliche Haftung für Schäden an Körper, Gesundheit und Material infolge Montage durch nicht fachmännisches Personal oder unsachgemässen Gebrauchs aus.

11. Rechtswahl und Gerichtsstand

Das Rechtsverhältnis untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht.

Für sämtliche gerichtlichen Auseinandersetzungen gilt einzig Bucheggberg- Wasseramt als Gerichtsstand.